Sprachinsel - Logopädische Praxis in Hamburg

Wir helfen Ihnen gerne zuhause oder in unserer Praxis

Informationen

Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?

Für die logopädische Behandlung stellen Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder Ihrem Facharzt (Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe, Kieferorthopäde, Zahnarzt, Internist, Pädaudiologe, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie) vor. Nach der Erstdiagnostik stellt dieser eine logopädische Verordnung aus. Daraufhin kann die logopädische Therapie in der Praxis oder bei Bedarf als Hausbesuch oder in einer Pflegeeinrichtung erfolgen. Die Behandlung muss spätestens 14 Tage nach Ausstellung des Rezepts (Heilmittelverordnung) begonnen werden.

www.heilmittelrichtlinien.de

Was kostet die Behandlung?

Logopädische Leistungen sind Teil der medizinischen Grundversorgung und werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit. Alle anderen Personen leisten einen Eigenanteil. Nach den Heilmittelrichtlinien beträgt der Eigenanteil 10 % der Behandlungskosten plus 10 Euro Verordnungsgebühr. Bei Patienten mit einer Zuzahlungsbefreiung werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.

Wie oft findet eine Therapie statt und wie lange dauert eine Therapieeinheit?

Je nach Störungsbild und Entscheidung des Arztes finden in der Regel 1-2 Therapieeinheiten (in Ausnahmefällen auch mehr) pro Woche statt. Die Dauer einer Therapieeinheit wird  von 30min über 45min bis zu 60min verordnet.

Terminvereinbarung:

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung und freuen uns auch über eine persönliche Anmeldung vor Ort in der Praxis. Falls wir uns gerade in Therapie befinden sollten und nicht persönlich ans Telefon gehen können, möchten wir Sie bitten eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Wir rufen Sie umgehend zurück. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden an: info@sprachinsel-hamburg.de